Neue Attraktion beim Novemberleuchten in Elten

Ein echter Hingucker am 27. Oktober : Neue Attraktion beim Novemberleuchten in Elten

Das wird ein Hingucker. Beim Novemberleuchten am 27. Oktober an der Eltener Mühle gibt es ein Spiel mit dem Licht.

Am Sonntag, dem 27. Oktober 2019 wird der November wieder mit der Veranstaltung „Novemberleuchten“ an der Eltener Mühle am Möllenbölt eingeleuchtet. Passend zum Jahresende werden von 14 bis 19 Uhr die Mühle und das Mühlengelände stilvoll in Licht getaucht.

Die kreativen Kunsthandwerker laden in Zelten und Marktständen zum Staunen und Stöbern ein. Viele Hobbykünstler präsentieren ihre selbstgemachten Werke. Das Angebot reicht von Filz über Holz und Glas bis Textil. Es wurde gestrickt, gemalt, gehäkelt und gebastelt. Viele Deko-Artikel und Nützliches warten auf neue Besitzer.

An diesem Sonntag bietet auch das MühlenCafé viele leckere, warme Köstlichkeiten an, die bei kalten Temperaturen für innere Wärme sorgen. Neben den Klassikern wie Glühwein und Reibekuchen gibt es in diesem Jahr auch Waffeln am Stiel mit leckeren Toppings. Kurz nach 14 Uhr werden Wirtschaftsförderin Sara Kreipe und Bürgermeister Peter Hinze das Novemberleuchten eröffnen. Der Eltener Musikverein sorgt ab 14.30 Uhr für die musikalische Untermalung.

Für die kleinen Besucher ist ebenfalls bestens gesorgt: Ballonkünstler Maik zaubert den Kindern ab 15 Uhr tolle Tiere, Blumen oder auch Figuren. Ein Kinderkarussell steht bereit und die von Eltener Kindern bemalte Flaggengirlande wird die Mühle wieder festlich schmücken. Die Müller laden alle Besucher ein, ihnen in der beleuchteten Mühle bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und Interessantes über die Architektur und Funktionsweise der Mühle zu erfahren.

Manon Loock-Braun: „In diesem Jahr findet das Novemberleuchten bereits zum siebten Mal statt und hat sich bereits zu einer beliebten Traditionsveranstaltung etabliert. Trotzdem gibt es in diesem Jahr eine neue Attraktion. Um 18 Uhr werden durch die Crew von Insanityfiredance faszinierende Leuchtbilder per LED-Technik passend zur Musik in die Luft gemalt.“ Wer sein Glück herausfordern möchte kann an einer Tombola mit hochwertigen Preisen zu Gunsten der Mühle teilnehmen. Bis 18.30 Uhr werden Glückslose verkauft und dann durch Glücksfee Sara Kreipe gezogen.

Bei Einbruch der Dunkelheit findet gegen 19 Uhr auf dem Mühlengelände passend zum Titel ein „Peng-Puff-Feuerwerk“ statt, das ebenfalls den Himmel zum Leuchten bringt. Durchgeführt wird das Eltener Feuerwerk von Hayo Wolf, der erst im vorletzten Jahr die Berliner Pyronale gewonnen hat und sich nun Weltmeister der Pyrotechniker nennen darf.

Weitere Informationen zum Novemberleuchten unter 02822-931032, infoCenterEmmerich der Stadtmarketinggesellschaft,  Rheinpromenade 27, infocenter@stadt-emmerich.de.

(RP)