1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Nach Unfall in Emmerich Nummernschilder abgerissen und davon gefahren

Polizei sucht muskulösen Mann : Nach Unfall: Mann reißt Kennzeichen ab und flüchtet

Nach einem Unfall am Samstag auf der Wassenbergstraße riss der Verursacher die Nummernschilder von seinem Auto und flüchtete, bevor die Polizei kam. Die Polizei sucht jetzt nach einem großen, sehr muskulösen Mann.

(RP) Am Samstagabend gegen 20.10 Uhr kam es auf der Wassenbergstraße zu einer Unfallflucht, bei der ein unbekannter Autofahrer die Kennzeichen an seinem Ford entfernte und flüchtete. Eine 26 Jahre alte Frau aus Emmerich fuhr in ihrem weißen Opel Corsa die Wassenbergstraße in Richtung Hansastraße, als der vor ihr fahrende PKW auf die Linksabbiegerspur wechselten und anschließend wieder nach rechts auf ihre Fahrspur wechselte. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Beide Unfallbeteiligten hielten zunächst an, bis die Emmericherin die Polizei zur Unfallaufnahme informieren wollte. Der unbekannte Fahrer riss daraufhin beide Kennzeichen von seinem Fahrzeug ab und verließ die Unfallstelle. Bei dem Fahrer soll es sich um einen circa 1,90 bis 1,95 Meter großen, sehr muskulös gebauten Mann handeln, der kurze blonde Haare und blaue Augen hatte. Er sprach mit polnischen Akzent. Das Auto soll ein silberner, alter Ford Focus sein mit den niederländischen Kennzeichenfragment „JB-...“.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Auto oder zum Fahrer machen können. Sie sollen sich bei der Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830 melden.