Rees: Mit dem Nachtwächter durch Rees

Rees: Mit dem Nachtwächter durch Rees

Mehr als 20 Kinder und ebenso viele Eltern und Großeltern nahmen wieder an der Nachtwächterführung für Kinder teil, die Heinz Wellmann und sein Nachtwächterlehrling Jan in den Osterferien anboten. Der informativ-amüsante Rundgang führte vom Rathaus zur katholischen Pfarrkirche, in die Kasematte und zum Stadtmodell im Museum sowie zum Bärenwall und entlang der Rheinprobemade zurück zum Marktplatz.

Unterwegs erfuhren die Teilnehmer nicht nur viele Details über den Beruf des Nachtwächters und die spannende Geschichte der Stadt Rees, sondern auch über das durchaus harte Leben der Kinder in früheren Jahrhunderten. Die nächste Nachtwächterführung, die speziell auf Kinder ausgerichtet ist, findet in den Herbstferien statt. Alle unter zwölf Jahren sind kostenlos dabei, die Großen zahlen fünf Euro.

(RP)