Rees Millingen: Es bleibt bei Atrium-Lösung

Rees · Dem Appell des Heimatvereins zum Trotz: Im Bauausschuss entschied sich die Mehrheit der Politik für die zweite Variante der Unterführung für Fußgänger und Radler, die Haupt- und Anholter Straße miteinander verbinden soll.

 So soll die Unterführung aussehen, die den Bahnübergang an der Haupt-/Anholterstaße ersetzen soll.

So soll die Unterführung aussehen, die den Bahnübergang an der Haupt-/Anholterstaße ersetzen soll.

Foto: Büro Schüssler
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort