Rees Metallplatten am Kreisel sorgen für Ärger

Rees · Die Metallplatten, die am Kreisverkehr an der B 67 / L 7 verlegt wurden, um diesen für Schwertransporter zu erweitern, stehen in der Kritik. Ulrich Sailer, Geschäftsführer des Autohauses Trockle, hat sich dort bereits eine Felge beschädigt.

Rees: Metallplatten am Kreisel sorgen für Ärger
Foto: Michael Scholten
 Die Metallplatten sind zur Erweiterung des Kreisverkehrs im Kreuzungsknoten der Bundesstraße B 67 und der Landesstraße L 7 verlegt worden. Dies ging auf Initiative des Landwirts Ewald te Boekhorst zurück. Das kleine Foto zeigt, wie hoch die Metallplatten teilweise emporragen.

Die Metallplatten sind zur Erweiterung des Kreisverkehrs im Kreuzungsknoten der Bundesstraße B 67 und der Landesstraße L 7 verlegt worden. Dies ging auf Initiative des Landwirts Ewald te Boekhorst zurück. Das kleine Foto zeigt, wie hoch die Metallplatten teilweise emporragen.

Foto: Ulrich Sailer
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort