Rees: Magister Speculatius am Freitag in Rees

Rees : Magister Speculatius am Freitag in Rees

In seiner Rolle als "Magister Speculatius" hat sich Frank Telaar weit über die Grenzen seiner Bocholter Heimat einen Namen gemacht. Am Freitag, 10. März, ist er mit seinem Programm "Tresen lesen" zu Gast in den Rheinterrassen Collins, Wasserstraße 2, in Rees. Der kulinarische Abend beginnt um 19.30 Uhr (Einlass um 19 Uhr) und bietet ein Drei-Gänge-Menü sowie amüsante Ausführungen "über Männer, Frauen und andere Unstimmigkeiten". Auf der Internetseite "http://magister-speculatius.com" beschreibt der westfälische "Quacksalber und Wunderheiler" seinen Humor als "mal leise, mal deftiger, aber nie anstößig oder unfair". Der "Abend zum Genießen, Hören und Lachen" kostet 27,50 Euro, darin enthalten sind das Drei-Gänge-Menu und ein Begrüßungsdrink.

Da nur 20 Plätze zur Verfügung stehen, bitten die Gastgeber, Andrea Collins und Gildemeister Heinz Wellmann, um Voranmeldungen in den Rheinterrassen unter Telefon 02851 1359.

(RP)