1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Leppersweg in Haffen soll für Lastwagen gesperrt werden

Nach Protesten in Haffen : Leppersweg soll für Lastwagen gesperrt werden

Die Deichstraße ist momentan am Dorfausgang Richtung Rees gesperrt. Um sich die Umleitung zu sparen, fahren auch Lkw durch den Leppersweg. Das soll sich ändern.

Die Proteste der Anwohner haben offenbar Erfolg. Nachdem sie sich, wie berichtet, über den starken Verkehr auf dem Leppersweg bei der Stadt beschwert haben, hat diese sich an den zuständigen Kreis Kleve gewandt. „Wir haben angeregt, die Straße während der Bauarbeiten auf der Deichstraße für Lastwagen zu sperren“, sagt Stadtsprecher Jörn Franken.

Wie berichtet, Kostenpflichtiger Inhalt ist die Deichstraße seit Donnerstag zwischen Leppersweg und Lindtackerweg gesperrt. Hier wird die Fahrbahn saniert. Eigentlich ist eine Umleitung über Mehr und Haldern nach Rees ausgeschildert. Doch viele nutzen jetzt den Leppersweg als Schleichweg um sich den kilometerlangen Umweg zu sparen. Problem ist vor allem, dass auch Lastwagen durch die schmale Straße fahren.

Nach der Beschwerde der Stadt hat der Kreis die Anregung aufgenommen, den Leppersweg für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen zu sperren. Ausgenommen sind Busse. Momentan laufe dazu das vorgeschriebene Anhörungsverfahren. „Sobald alle Stellungnahmen hierzu eingegangen sind und keine gravierenden Bedenken der Beteiligten geäußert werden, wird die Straßenverkehrsbehörde unverzüglich die Änderung der Beschilderung anordnen“, teilt Kreissprecherin Claudia Gronewald mit.