Das ist Absicht, sagt die Verwaltung: Kein Fehler: Neue Kanaldeckel schon rostrot

Das ist Absicht, sagt die Verwaltung : Kein Fehler: Neue Kanaldeckel schon rostrot

Gerade mal neu. Und schon verrostet? Macht nix: Das soll so sein. Sagt die Stadtverwaltung.

In den vergangenen Tagen haben die Emmericher Kommunalbetriebe die neuen Kanaldeckel in der Emmericher Innenstadt verlegt. Wie berichtet, sollen sie vor allem mit dem Emmericher Stadtwappen für einen Hingucker auf den Gehwegen und Straßen sorgen. 50 davon wurden angeschafft.

Vorher: der neue Kanaldeckel mit Stadtwappen. Foto: Markus Balser

Doch mancher Emmericher wundert sich nun. Denn die neuen Deckel, die mittlerweile auf der Steinstraße, dem Geistmarkt oder dem Martinikirchgang verlegt wurden, sind bereits nach wenigen Tagen von einer nicht zu übersehenden Rostschicht bedeckt. Sind die neuen Deckel fehlerhaft produziert worden?

Stadtsprecher Tim Terhorst kennt die Antwort: „Im Endeffekt ist Rost auf dem Deckel“, erklärt er, „doch das ist völlig normal und kein Fabrikationsfehler.“ Am Anfang würden alle Kanaldeckel eine solche Korrosionsschicht haben. Aber diese werde im Laufe der Zeit quasi abgetragen. Durch das Befahren oder Überlaufen der Deckel verschwinde die Rost-Schicht „und eine neue Schutzschicht entsteht, die dann die neuen Deckel so aussehen lassen, wie die alten im Stadtgebiet“, erklärt Terhorst.

(mavi)
Mehr von RP ONLINE