1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Katjes International steigt bei Schokoladenspezialist aus Italien ein

Süßwarenfirma aus Emmerich kauft zu : Katjes International wird in Italien stärker

Katjes International kauft in Italien weiter zu. Wie die für das Auslandsgeschäft zuständige Gesellschaft der Katjes-Gruppe am Dienstag mitteilte, erwirbt sie eine Mehrheit an der im Piemont sitzenden Firma „Dulcioliva“.

(RP) Die italienische Tochtergesellschaft von Katjes International, „Sperlari“, hat einen Vertrag zum Erwerb von 75 Prozent an „Dulcioliva“ unterzeichnet. Die verbleibenden 25 Prozent der Anteile hält Luigi Oliva, der vor der Transaktion größter Einzelaktionär war und ein Enkel der Firmengründer ist.

„Dulciioliva“, 1924 gegründet, verfügt über weitreichende Erfahrung in der Produktion wie Gianduotti, Trüffel und weiteren Pralinen und ist Marktführer der traditionellen Cuneesi aus dem Piemont – Schokoladenspezialitäten, die aus der Provinz Cuneo stammen.

 Tobias Bachmüller
Tobias Bachmüller Foto: van Offern, Markus (mvo)

Das aktuelle Management von „Dulcioliva“, inklusive Gründerenkel Giuseppe Oliva, wird von „Sperlari“ übernommen und gewährleistet Kontinuität im Geschäftsbetrieb.

„Mit dieser Transaktion bauen wir unsere starke Marktposition in Italien weiter aus“, freut sich Tobias Bachmüller, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International. Von der Kombination der bekannten Süßwarenmarke „Sperlari“ und der Schokoladenkompetenz von „Dulcioliva“ verspricht er sich Synergien im italienischen Markt  sowie im Export.

Der Vollzug der Transaktion wird Ende Juni erwartet. Finanziert wird die Übernahme aus dem Cash Flow, der Tätigkeit des Unternehmens.

(RP)