1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Emmerich: Katjes-Gelände: Noch keine Spur von Bomben

Emmerich : Katjes-Gelände: Noch keine Spur von Bomben

Gestern gingen die Arbeiten auf dem alten Katjes-Gelände an der Wassenbergstraße weiter. Dort sucht ein Expertenteam bekanntlich nach bis zu drei Bomben aus dem letzten Weltkrieg, die in der Erde vermutet werden.

Gestern gab es noch keine neuen Erkenntnisse. Die Arbeiten wurden beendet. Sie werden am Dienstag fortgesetzt. Sollten die Männer fündig werden, droht eine Evakuierung wegen der Entschärfung. Die Maßnahme ist notwendig, da das Gelände mittelfristig in eine Fläche für Wohnen und Arbeiten umgestaltet werden soll.

(RP)