Emmerich: Katholisches Bildungswerk bietet Kreativkurse an

Emmerich: Katholisches Bildungswerk bietet Kreativkurse an

Das katholische Bildungswerk Kreis Kleve bietet auch im neuen Jahr wieder eine Vielzahl an Kreativkursen in der Familienbildungsstätte Kleve an.

Am Dienstag, 16. Januar, beginnt der Kursus "Stricken: Alte Technik mit neuem Gesicht". Er bietet den Teilnehmenden auch ohne Vorkenntnisse die Möglichkeit, die Grundtechnik des Strickens und verschiedene Stricktechniken kennenzulernen. Nach Fertigkeit können Mützen, Stulpen, Socken, Schals, Jacken und Pullover erarbeitet werden.

Der erste Kursabend ist gleichzeitig ein Einführungs- und Besprechungsabend für die neuen Teilnehmenden. Insgesamt zehn Mal findet der Kursus jeweils dienstags von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr statt.

  • Kreis Kleve : Katholisches Bildungswerk bietet Kreativkurse an

Wer den Tag kreativ beginnen möchte, kann dies beim "Stricken in gemütlicher Morgenrunde". Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse sind eingeladen, die Grundtechnik und weitere Stricktechniken kennenzulernen. Mützen, Stulpen, Socken, Schals, Jacken und Pullover können nach Fertigkeit erarbeitet werden. Auch hier dient der erste Kursmorgen als Einführungs- und Besprechungstag für die neuen Teilnehmenden. Dieser Kursus findet zehn Mal jeweils donnerstags von 9.30 bis 11.45 Uhr statt.

Am Dienstag, 30. Januar findet die Vorbesprechung zum Kursus "Häkeln, kein alter Zopf!" von 19 bis 19.45 Uhr statt, am 13. Februar startet dann der Kursus. Neben der Möglichkeit, viele verschiedene Häkeltechniken zu erlernen, wird den Teilnehmenden in diesem Kurs der richtige Umgang mit den unterschiedlichsten Häkelanleitungen gezeigt. Dreidimensionales Häkeln ist ebenfalls möglich. Der Kursus findet insgesamt sechs Mal dienstags von 19 Uhr bis 21.15 Uhr statt. Informationen und Anmeldung zu diesen und weiteren (Kreativ-)Kursen beim katholischen Bildungswerk, Telefon 02821 721525 oder im Internet www.kbw-kleve.de.

(RP)