1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Junger Mann aus Isselburg stirbt nach Unfall

Gegen Baum gefahren : Junger Isselburger (18) stirbt nach Unfall

Ein 18-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall in Isselburg gestorben. Das berichtete die Polizei des Kreises Borken am Sonntag. Der junge Mann fuhr gegen 19.45 Uhr mit einem Auto auf der Suderwicker Straße (Kreisstraße 2) von der Schüttensteiner Straße aus kommend in Richtung Liederner Straße.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der 18-jährige zog sich schwerste Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch die Rettungkräfte wurde der Isselburger ins Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag.

(hg)