Isselburg: Kirchengemeinde bietet Veranstaltungen in den Sommerferien

Isselburg : Diese Veranstaltungen gibt es für Kinder in den Sommerferien

An dem Angebot können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren teilnehmen. Zur Auswahl stehen mehrere Angebote.

Auch in diesem Jahr werden den Kindern von der Evangelischen Kirchengemeinde Isselburg und der Katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus Isselburg wieder Veranstaltungen während der Sommerferien angeboten. Kinder von sechs bis zwölf Jahren aus Isselburg, Anholt, Heelden, Herzebocholt, Vehlingen und Werth können daran teilnehmen. Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden, können ebenfalls mitmachen, auch wenn sie noch nicht sechs Jahre alt sind.

Unter dem Motto „Acht Tage Spiel – Spaß – Spannung“ starten die Isselburger Ferienspiele am Dienstag, 7. August. In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit bei der Traditionsveranstaltung in den Sommerferien. Es gibt zwei Wunschfahrten mit der Bahn. Die Teilnehmer dürfen bei der Anmeldung das Ziel selbst bestimmen. Es stehen zur Auswahl: Das Bergbau-Museum in Bochum oder der Zoo und die Schwebebahn in Wuppertal. Die zweite Wunschfahrt führt entweder ins Explorado-Kindermuseum nach Duisburg oder ins Dasa in Dortmund.

Die Auftaktveranstaltung am 7. August beginnt um 13 Uhr an der Verbundschule in Isselburg. Wie immer heißt es dann: Spielen, Basteln, Toben, ganz nach Wunsch der Teilnehmer.

Am Mittwoch, 8. August, steht dann Wunschfahrt Nummer eins auf dem Programm. Zur Auswahl stehen das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum oder die Schwebebahn und der Zoo in Wuppertal. Der Donnerstag, 9. August, wird ein Wasserfest für Wasserratten, wenn die Isselburger einen Tag im Embricana in Emmerich verbingen werden. Treffpunkt ist um 10 Uhr in Emmerich.

Am Freitag, 10. August, verbringen die Kinder dann ab 13 Uhr einen Nachmittag am Aa-See in Bocholt. Treffpunkt ist der Parkplatz von McDonalds auf der Straße Im Königsesch in Bocholt.

Nach einer Pause übers Wochenende gehen die Isselburger Ferienspiele am Dienstag, 14. August, ab 13 Uhr weiter. In der Verbundschule wird ein Nachmittag für Kreative angeboten, der bis etwa 17.30 Uhr dauert.

Wunschfahrt Nummer zwei wird am Mittwoch, 15. August, durchgeführt. Um 8 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Bahnhof Empel. Mit dem Zug geht es dann entweder ins Explorado Kindermuseum in Duisburg oder zur DASA Arbeitswelt-Ausstellung nach Dortmund.

Am Donnerstag, 16. August, wird von Bahn auf Bus umgestiegen. Die Fahrt geht Richtung Kevelaer, wo das Irrland das Ziel sein wird. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr an der Verbundschule. Der Tag steht unter dem Jahresthema Kinderträume.

Mit einem Kinderschützenfest enden in diesem Jahr die Isselburger Ferienspiele. Am Freitag, 17. August, geht’s ab 13 Uhr an der Verbundschule los. Auf die Kinder wartet ein Nachmittag mit vielen Spielen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Die Ferienpässe, die zur Teilnahme an allen Veranstaltungen berechtigen, können ab sofort bei der Sparkasse Westmünsterland (Filiale Isselburg, Minerva-str. 55), bei Martin’s Schatzkiste (Anholt, Niederstraße 15), bei Cut & Style Rolf Nickel (Werth, Deichstraße 59) und im Internet gegen einen Kostenbeitrag von 60 Euro erworben werden.

Weitere Infos gibt es unter www.isselburger-ferienspiele.de.

(tt)