1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Haldern: 71-Jähriger aus Bocholt bei Unfall schwer verletzt

Auf Schledenhorster Straße : Schwerverletzter (71) bei Unfall in Haldern

(RP) Am Samstag ereignete sich gegen 11.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Schledenhorster Straße / Schledenhorst. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 71-jähriger Fahrzeugführer aus Bocholt mit seinem Honda-Pkw die Schledenhorster Straße in Fahrtrichtung Hamminkeln.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend kam es auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Bocholter wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Duisburg eingeliefert. Da zunächst von lebensgefährlichen Verletzungen für den 71-Jährigen ausgegangen wurde, die sich die sich dann zum Glück doch nicht bestätigten, wurde der Opferschutz der Polizei Kleve informiert. Das schwer beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Örtlichkeit voll gesperrt. Neben Kräften der Polizei Kleve wurden auch Kräfte der Polizei Wesel sowie die Feuerwehren aus Hamminkeln und Mehrhoog eingesetzt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in  Emmerich Telefon 02822 7830 in Verbindung zu setzen.