Rees: Haffen: Polizei-Kontrolleauf der Deichstraße

Rees: Haffen: Polizei-Kontrolleauf der Deichstraße

Immer wieder wird darüber geklagt, dass auf der Deichstraße in Haffen gerast wird. Auch die Einbuchtungen würden das Tempo bei manchem kaum drosseln. Anlass für die Polizei, morgens zum Schulverkehr die Geschwindigkeit zu kontrollieren.

Die Beamten stellten sich am Mittwoch ab 7.30 Uhr für gut 90 Minuten an die Bushaltestelle an der Parkstraße. Die Bilanz fällt recht positiv aus. Sechs Autofahrer waren zwar zu schnell unterwegs, die Tempoüberschreitung hielt sich aber noch im Rahmen. Keiner fuhr schneller als 70 Kilometer. Einen Autofahrer stoppte die Polizei zudem ohne Gurt.</p>

(RP)