Emmerich: Gruß für die Reisemobilisten

Emmerich : Gruß für die Reisemobilisten

Seit zehn Jahren finden sie nun schon statt, die Niederrheinischen Reisemobiltage. So auch wieder an diesem Wochenende 29./30. April. Emmerich verfügt über drei Stellplätze, die für über 100 Reisemobile Platz bieten. Die als "Messe in der Fläche" bekannte Veranstaltung wird immer beliebter und es nehmen am letzten Aprilwochenende viele Städte, Gemeinden, Campingplatz- und Reisemobilstellplatz-Betreiber teil. In diesem Jahr steht den Gästen wieder ein interessantes Programm in der Hansestadt zur Verfügung. Etwa die Ausstellung im Rheinmuseum, die Destille Niederrhein, die Dalí-Ausstellung im PAN, eine Hexenführung oder das Stadtschützenfest in Vrasselt. Die Rheinpromenade lockt selbstverständlich ebenfalls mit gastronomischer Meile und Strandkörben. Auch in Elten sind der Drususbrunnen auf dem Eltenberg, der Minigolf-Platz, das Muschelkonzert im Dr.-Robbers-Park oder der Trödelmarkt beim Reiterverein ebenfalls einen Besuch wert.

Als Willkommensgruß wird den in der Hansestadt übernachtenden Reisemobilisten am Sonntagmorgen auf den Stellplätzen Yachthafen, Eltenberg und Rheinpromenade ein Überraschungspaket an die Türklinke gehängt.

(RP)