Funktionär von Borussia Bocholt filmt Spielerinnen unter der Dusche

Festnahme : Vereinsfunktionär filmt Spielerinnen unter der Dusche

Spielerinnen von Borussia Bocholt haben einen Funktionär ihres Vereins dabei erwischt, wie er heimlich Frauen filmte, die in der Vereinsanlage duschten. Der Mann wurde festgenommen und gestand.

Vergangene Woche erwischten Spielerinnen von Borussia Bocholt einen Vereinsfunktionär, der nach dem Training Videoaufnahmen von anderen Spielerinnen machte, die unter der Dusche standen. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, filmte der Mann durch ein freigekratztes Loch in der Milchglasfolie. Die Zeuginnen hatten sich auf die Lauer gelegt, da der Funktionär in den vergangenen Wochen in den Verdacht geraten war, die Spielerinnen (auch Jugendliche) heimlich gefilmt zu haben. Als er sich am nächsten Tag wieder auf der Anlage befand, meldeten sich ein Vereinsververantwortlicher und die Zeuginnen bei der Polizei und teilten die Beobachtungen mit. Der Funktionär wurde noch auf dem Vereinsgelände festgenommen. Er gestand und befindet sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

(RP)
Mehr von RP ONLINE