Emmerich: Freizeittipps für Reisemobilisten

Emmerich : Freizeittipps für Reisemobilisten

Der neue Veranstaltungskalender Niederrhein für Reisemobilisten ist erschienen. Er kommt zur rechten Zeit, denn die Wanderer, Radfahrer und Freizeitfans der Region wollen nun raus in die Natur. Auch die Reisemobilisten bereiten sich auf den Start in die Saison vor. Und der Niederrhein ist für sie ein begehrtes Ziel. Der Auftritt des Niederrhein Tourismus auf der Messe Reise & Camping in Essen (bis Sonntag) dürfte ihnen viele neue Ideen geben.

Der neue Veranstaltungskalender Niederrhein für Reisemobilisten ist erschienen. Er kommt zur rechten Zeit, denn die Wanderer, Radfahrer und Freizeitfans der Region wollen nun raus in die Natur. Auch die Reisemobilisten bereiten sich auf den Start in die Saison vor. Und der Niederrhein ist für sie ein begehrtes Ziel. Der Auftritt des Niederrhein Tourismus auf der Messe Reise & Camping in Essen (bis Sonntag) dürfte ihnen viele neue Ideen geben.

Auf der Messe stellt die Arbeitsgemeinschaft "Reisemobilfreundlicher Niederrhein" den neuen Veranstaltungskalender für Reisemobilisten vor. Darin sind zahlreiche Veranstaltungen aufgeführt, die für Wohnmobil-Touristen interessant sind. Feste, Events, Märkte und Konzerte sind aufgelistet; vom Street-Food-Festival in Goch über das Kempener Altstadtfest bis zum Siegfriedspektakel in Xanten. Sogar die Weihnachtsmärkte 2018 sind schon vermerkt. Und natürlich alle Reisemobilstellplätze in der Region zwischen Emmerich und dem Heinsberger Land.

Da die Broschüren in den vergangenen Jahren bei den Reisemobilisten sehr beliebt waren, wurde die Auflage jetzt auf 10.000 Stück erhöht. Ein wichtiger Termin für die Reisemobil-Touristen sind auch die "Niederrheinischen Reisemobiltage", für die auf der Messe auch das neue Plakat vorgestellt wurde. Vom 27. bis zum 29. April finden die Reisemobiltage statt. Bei dieser bundesweit einmaligen Aktion gibt es speziell für die Reisemobilisten Veranstaltungen am gesamten Niederrhein.

Verbunden mit einem bunten Unterhaltungsprogramm erhält man Informationen, Tipps und Beratungen rund ums Wohnmobil. Ende März wird das Programm zu den Reisemobiltagen auf der Internetseite www.niederrheinische-reisemobiltage.de veröffentlicht.

(RP)