1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Frank Jöris zum neuen Vorsitzenden der SPD Elten gewählt

Neuer Vorsitzender : Frank Jöris führt die SPD in Elten

Die Genossen in Elten haben jetzt Frank Jöris zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die von Nachfolge Marietta Wehren an, die im vergangenen Jahr überraschend gestorben war.

(RP) Coronabedingt kam erst am Samstag der SPD-Ortverein Elten für seine Jahreshauptversammlung zusammen, die unter strengen Hygienebedingungen stattfand. Der kommissarische Vorsitzende Frank Jöris gedachte zu Beginn der im letzten Jahr unerwartet gestorbenen Marietta Wehren, die bis dahin dem Ortsverein führte.

Bei den Vorstandswahlen wurde  Frank Jöris zum Vorsitzenden gewählt (Stellvertreter:  Ludger Gerritschen). Geschäftsführer bleibt Harald Peschel,  Beisitzer wird Hugo Peschel. Als zweiter Kassenprüfer ist nun Gregor Pollmann neben Dieter Guschauski im Amt. Sämtliche Entscheidungen waren einstimmig.

Der Ortsverein legte sich auf folgende Kandidaten für die kommende Kommunalwahl fest: Im Wahlbezirk 010 wird Frank Jöris (Vertreterin: Marita Weit) antreten, im Wahlkreis 020 Harald Peschel (Horst van Bindsbergen) und im Wahlkreis 030 Ludger Gerritschen (Harald Peschel). Für den Kreistag wird ebenfalls Harald Peschel nominiert.

Zum Abschluss der Versammlung, die wegen Corona bewusst kurz gehalten wurde, ließen sich die Mitglieder auf den langsam beginnenden Wahlkampf einstimmen. Emmerichs amtierender SPD-Bürgermeister Peter Hinze soll bei seiner Wiederwahl tatkräftig unterstützt werden. Der frisch gewählte Vorsitzende Frank Jöris meinte dazu als Schlusswort: „Elten war mal rot und kann es wieder werden!“