1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Feuerwehr in Emmerich beseitigt Sturmschäden

Emmerich : Feuerwehr beseitigt Sturmschäden

Heute Nacht fegte ein Sturm über Emmerich. Die Feuerwehr musste ausrücken, weil es an drei Stellen zu Schäden kam. Das hat die Feuerwehr am Morgen mitgeteilt.

Der Sturm der letzten Nacht ging nicht spurlos an Emmerich vorbei. So sind seit heute Morgen 5:20 Uhr Einsatzkräfte der Einheit Stadt damit beschäftigt, umgestürzte Bäume und Äste zu beseitigen. Das hat die Emmericher Feuerwehr heute morgen mitgeteilt.

Aktuell kam es durch den Sturm zu insgesamt drei Einsätzen der Feuerwehr auf dem Heideweg, der Weseler Straße und dem Rastenburger Weg. Dabei konnten kleinere Äste mit der Bügelsäge entfernt werden, andernorts musste aber auch die Kettensäge zum Einsatz kommen. Auf dem Heideweg hatte sich der Rest eines Baumes in einem anderen verfangen und musste mittels Drehleiter entfernt werden. „Da es aktuell immer noch zu Windböen kommt, passt also im Bereich von Bäumen gut auf. Es kann sicherlich noch der ein oder andere lose Ast herunterfallen“, warnte die Feuerwehr am Morgen.

(hg)