Rees: Feldmarker Schützen laden zu Budenzauber ein

Rees: Feldmarker Schützen laden zu Budenzauber ein

Nach dem großen Erfolg mit dem Feldmarker Weihnachtsmarkt in den vergangenen beiden Jahren startet der Bürgerschützenverein Rees-Feldmark am Samstag, 28. November, ab 15 Uhr den dritten Budenzauber am Ende der Lindenallee in Rees. Zu diesem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt der anderen Art, auf dem Glühwein, Würstchen, Reibekuchen, Selbstgestricktes, Liköre und Marmeladen, Holzarbeiten, Adventsgestecke, Bastelarbeiten und vieles mehr angeboten wird, sind Mitglieder, Freunde, Bekannte und alle Interessierten eingeladen. Ein Zeltcafé mit Sitzgelegenheiten wird in diesem Jahr auch wieder errichtet, in dem der amtierende Thron Kaffee, Kakao und Waffeln anbietet.

Um 17 Uhr startet im Skulpturenpark ein großer Laternenumzug mit allen Kindern in Begleitung des Jugendblasorchesters Praest, das auch noch im Anschluss gegen 18 Uhr ihr musikalisches Können inmitten des Budenzaubers mit einem kleinen Platzkonzert unter Beweis stellen wird. Und dass der Nikolaus kommt, ist selbstverständlich.

(RP)