Emmerich: FDP will den Erhalt der Realschule unterstützen

Emmerich : FDP will den Erhalt der Realschule unterstützen

Die Emmericher FDP unterstützt die Bemühungen der BI "Freunde der Realschule" und hat sich in dieser Angelegenheit bereits mit dem neuen FDP-Landtagsabgeordneten, Stephan Haupt, in Verbindung gesetzt. Er soll Einfluss auf die Koalitionsverhandlungen in Düsseldorf zur Stärkung der Schulform Realschule nehmen.

"Wir sehen keineswegs die bestehenden Schulen, Gymnasium und Gesamtschule in Emmerich gefährdet, da nach unserer Meinung in absehbarer Zukunft das Schüleraufkommen für jährlich zehn Klassen ausreichen wird. Somit könnten je fünf Züge für die Gesamtschule, drei für das Gymnasium und zwei für die neue Realschule zur Verfügung stehen. Wir sehen damit das Elternrecht auf freie Schulwahl und für Emmerich eine attraktives Schulangebot gewährleistet", so die FDP-Vorsitzende Ursula Brockmann.

(RP)