Ausgerechnet in altem Autohaus Fahrradhändler Hochrath eröffnet erste Filiale in Rees

Rees · Das Familienunternehmen Hochrath aus Bocholt eröffnet in Rees seine erste Fahrrad-Filiale – und das ausgerechnet in einem ehemaligen Autohaus. Was man dort den Kunden anbieten will.

Wirtschaftsförderer Heinz Streuff, Firmenchef Franz-Josef Hochrath, die Mitarbeiter David Schramm, Maria Hochrath, Christian Hochrath und Bernd Arentsen mit  Bürgermeister Sebastian Hense in der neuen Reeser Filiale des Bocholter Familienunternehmens.

Wirtschaftsförderer Heinz Streuff, Firmenchef Franz-Josef Hochrath, die Mitarbeiter David Schramm, Maria Hochrath, Christian Hochrath und Bernd Arentsen mit Bürgermeister Sebastian Hense in der neuen Reeser Filiale des Bocholter Familienunternehmens.

Foto: Michael Scholten

„Im Grunde muss man für die Probefahrt gar nicht nach draußen gehen“, scherzte Bürgermeister Sebastian Hense und spielte auf die mit 650 Quadratmeter sehr ausgedehnte Verkaufsfläche im neuen Zweiradfachgeschäft Hochrath an. Am Donnerstag, 29. Februar, öffnet das Familienunternehmen an der Johann-Meisters-Straße 2 seinen dritten Standort, nach Bocholt und Borken. Von 9 bis 18.30 Uhr locken Franz-Josef und Maria Hochrath sowie Sohn Christian mit vielen Eröffnungsangeboten und einer Verlosung, bei der es ein E-Bike zu gewinnen gibt.