Emmerich: Erste Hilfe für Senioren im Haus der Familie

Emmerich : Erste Hilfe für Senioren im Haus der Familie

Ältere Menschen nehmen ungern fremde Hilfe an und denken, dass akute gesundheitliche Probleme, die von alleine gekommen sind, auch wieder von alleine weggehen. Die Erfahrungen zeigen, dass es typische Notfälle und Unfälle bei älteren Menschen gibt. Der letzte Erste-Hilfe-Kurs ist dann schon ziemlich lange her. In diesem Erste-Hilfe-Lehrgang speziell für Senioren und alle Junggebliebenen werden Tipps gegeben, wie man bei Notfällen richtig reagiert. Themen sind Notfälle bei Diabetes (Zuckerkrankheit), Schlaganfall, Atemnot, Herzinfarkt und Knochenbrüche nach Stürzen.

Der Kurs wird von Rettungssanitäter Guido Janssen geleitet und beginnt am Montag, 11. September, 16 Uhr im Haus der Familie, Neuer Steinweg. Die weiteren Kurstage sind am Montag, 18. September, und Mittwoch, 27. September. Die Kursgebühr beträgt 12 Euro.

Anmeldung im Haus der Familie, Telefonnummer 02822/ 704570, oder im Internet unter www.hdf-emmerich.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE