Emmerich: Schussgeräusche lösen Einsatz aus

Emmerich: Schussgeräusche lösen Einsatz aus

Weil ein Anwohner der Wollenweberstraße gestern Nachmittag Schussgeräusche aus einem Hinterhof vernahm, alarmierte er die Polizei. Diese kam mit einem Großaufgebot zum Einsatzort.

Am Donnerstag gegen 15.25 Uhr meldete ein Anwohner Schussgeräusche aus einem Hinterhof an der Wollenweberstraße. Die Polizei fuhr mit mehreren Streifenwagen zum Einsatzort. An der Anschrift fanden die Beamten frisch abgebrannte China-Böller, welche die Knallgeräusche verursacht hatten. Eine Schussabgabe konnte definitiv ausgeschlossen werden.

(ots)