Emmerich: Rheinbrücke gesperrt

Kein gutes Wochenende für Autofahrer : Achtung: Rheinbrücke ist Freitag ab 21 Uhr bis Montag um 5 Uhr voll gesperrt

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt am kommenden Wochenende und am darauffolgenden Wochenende die Emmericher Rheinbrücke.

Die erste Sperrung beginnt am Freitag, 18. Januar, um 21 Uhr und endet Montagmorgen, 21. Januar, um 5 Uhr. Die nächste Sperrung startet am Freitag, 25. Januar, ab 21 Uhr und endet am Montag, 28. Januar, ebenfalls um 5 Uhr. Eine Umleitung wird eingerichtet, Rettungsfahrzeuge können die Brücke passieren.  In der Sperrzeit werden Schutzdächer in Höhe der Pylone über den Fahrbahnen aufgebaut, um den Verkehr während der Sanierungsarbeiten an der Brücke zu schützen.

Wie berichtet, werden auf der Rheinbrücke unter anderem die insgesamt 200 Hängeseile ausgetauscht und der Korrosionsschutz an Tragkabeln und Pylonen erneuert. In einer zweiten, direkt nachfolgenden Bauphase wird die Fahrbahn saniert. Die Sanierungsarbeiten dauern insgesamt vier Jahre und kosten 28 Millionen Euro.

Bei den vorbereitenden Arbeiten, die nun an den kommenden beiden Wochenenden erfolgen, wird zum Schutz des Verkehrs eine Art Dach über der Fahrbahn errichtet.

(beaw)
Mehr von RP ONLINE