Wirtschaft Katjes International übernimmt Oral Care von Henkel

EMMERICH · Katjes International hat am Dienstag über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft Bübchen Bodycare GmbH das Henkel Oral Care-Geschäft inklusive aller Markenrechte erworben.

Blick auf das Katjes-Werk in Emmerich.

Blick auf das Katjes-Werk in Emmerich.

Foto: Katjes

Die Katjes-Schwestergesellschaft Katjes International hat sich mit den Mundpflege-Produkten von Henkel erneut weitere bekannte Marken gesichert. Die Übernahme wurde am Dienstagabend bekannt gegeben. Sie beinhaltet unter anderem die Marken Theramed (2in1 Zahnpasta mit Mundwasser) mit dem Hauptmarkt Deutschland, Vademecum (Biozahnpasta) mit dem Hauptmarkt Frankreich, Licor del Polo (Biozahnpasta) mit dem Hauptmarkt Spanien und Antica Erboristeria (kräuterbasierte Mund- und Haarpflege) mit dem Hauptmarkt Italien.

Im vergangenen Geschäftsjahr erzielten die erworbenen Marken einen Nettoumsatz von über 50 Millionen Euro und sind nach Angaben von Katjes International profitabel. „Nach der erfolgreichen Bübchen-Akquisition von Nestlé/Galderma im Jahre 2020 freuen wir uns, in diesem Bereich weitere starken Marken von einem großen und verlässlichen Partner wie Henkel erwerben zu können“, freut sich Tobias Bachmüller, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International.  Finanziert werde die Übernahme über ein Akquisitionsdarlehen sowie aus laufendem Cash Flow.

Die Schwestergesellschaften Katjes Fassin GmbH & Co. KG und Katjes International GmbH & Co. KG bilden zusammen mit der rechtlich selbstständigen Katjesgreenfood GmbH & Co. KG mit Sitz in Düsseldorf die Katjes Gruppe. Katjes International hat sich in den letzten Jahren immer wieder prominente Markennamen sichern können. Dazu gehört unter anderem die Pflegeserie Bübchen, aber auch die Hustenbonbons von Dallmann’s, die seit dem Jahr 2012 zu Katjes gehören.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort