Emmerich: Ein irisch-keltisches Musikerlebnis

Emmerich: Ein irisch-keltisches Musikerlebnis

REES (RP) Startänzer und Choreograph Andrew Vickers präsentiert den Nachfolger der Showsensation "Spirit of Ireland": "Celtic Rhythms of Ireland" vereint tief verwurzelte irische-keltische Tradition mit moderner Musikstilistik und Tanzperformance. Showbegeisterte Zuschauer können sich auf elektrisierende und dynamische Rhythmen freuen, die eine typisch irische Stimmung voller Lebensfreude und Authentizität vermitteln. Tänzer und Musiker, die zu den besten der Insel gehören, leisten temporeiche Stepptänze im Wechsel mit der Trommel, eine kraftvolle Synthese aus Tapdance, Folklore und Musikshow. Dabei ist alles live und ohne Playback: Die Band-Musiker haben in Limerick studiert, der einzigen Universität weltweit, wo man irische Musik studieren kann. Tickets gibt es online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen und beim Bürgerservice Rees, Markt 1, im Reeser Reisebüro, Markt 40 und im Avon Lädchen, Hauptstraße 26.

Termin: Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, Einlass

19 Uhr, Bürgerhaus Rees, Am Markt 1.

(RP)