1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Drei Leichtvereletzte bei Unfall in Anholt am Mittwochmorgen

Zusammenstoß beim Abbiegen : Drei Leichtverletzte bei Unfall in Anholt

Auf der Straße Breels stieß am Mittwochmorgen eine 22-Jährige mit dem Pkw eines entgegenkommenden Manns aus Wesel zusammen. Dessen Wagen wurde gegen ein weiteres Auto geschleudert.

(RP) Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 9000 Euro – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, zu dem es am Mittwoch in Anholt gekommen ist. Nach Angaben der Polizei war eine 22 Jahre alte Autofahrerin gegen 6.50 Uhr auf der Straße Breels aus Richtung Anholt kommend unterwegs. An der Einmündung zum Stromberg wollte sie nach links in die Straße abbiegen. Die Isselburgerin stieß dabei mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 75-Jährigen aus Wesel zusammen. Die Kollision schleuderte dessen Wagen gegen das Auto einer 61-jährigen Isselburgerin; sie hatte von der Straße Stromberg nach rechts in die Straße Breels abbiegen wollen.

Das Fahrzeug der 22-Jährigen kam nach der Kollision im Straßengraben zum Liegen. Die junge Frau, der 75-Jährige und seine 70-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Wesel, erlitten leichte Verletzungen. Die beiden Weseler wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.