1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Dornick strahlt nach Frühjahrsputz wieder in neuem Glanz

15 Helfer packten an : Dornick strahlt nach Frühjahrsputz wieder in neuem Glanz

15 Helfer packten mit an, um Dornick wieder attraktiver zu machen. Die Freiwilligen sammelten Müll auf, entfernten Unkraut und pflanzten Blumen.

Jedes Jahr wird Dornick ein Stück schöner. Das ist nicht zuletzt den freiwilligen Helfern zu verdanken, die stets im April an die Arbeit gehen, um das Dorf attraktiver für den Fahrradtourismus zu machen. Auch am vergangenen Samstag haben sich ab 10 Uhr für rund drei Stunden wieder 15 Helfer aller Altersgruppen an die Arbeit gemacht.

Neben der Reinigung der Gräben stand auch die Verschönerung des Dorfes an. Dafür wurden Unkraut entfernt,  Hecken gestutzt und Blumen gepflanzt. „Wir wollen das Dorf auch für den Fahrradtourismus wieder attraktiver machen, außerdem stärkt die Aktion die Dorfgemeinschaft“, sagte Thorsten Radtke, einer der freiwilligen Helfer.

Organisiert wurde die Aktion vom Dorf- und Verschönerungsverein Dornick. Der Vorsitzende des Dorfvereins, Ralf Oostendorp, hatte im Vorfeld der Aktion zusammen mit einigen anderen Vorstandsmitgliedern Flyer im Dorf verteilt und E-Mails verschickt. „Wir sind eine eingeschworene Gemeinde“, lobte Oostendorp die Helfer. Er selbst hatte mit drei weiteren Helfern einen kleinen Grünstreifen auf einem von der Gemeinde gepachteten Grundstück errichtet.

  • Sonia und Viktoria schmecken die Erdbeeren
    Frisch vom Feld : Wo man im Kreis Kleve Erdbeeren selbst pflücken kann
  • Inhaberin Silvia Brauer (links), neben ihr
    Leerstände verschwinden : Gute Nachrichten für die Steinstraße
  • Jubel bei den Frauen des VfR
    Pokalhelden aus dem Kreis Kleve : Keine Angst vor großen Zielen

Vor allem Familien scheinen sich in den letzten Jahren immer mehr für die Verschönerung des Dorfes zu interessieren. So haben auch wieder einige Kinder und Jugendliche an der Aktion teilgenommen. Unterstützt wird der Dorfverein bei der Säuberung von den Kommunalbetrieben der Stadt Emmerich. Nach getaner Arbeit waren alle Helfer noch zu einer gemeinsamen Erfrischung eingeladen.

(sili)