Rees: Doch noch eine Bewerbung

Rees: Doch noch eine Bewerbung

In die Wiederbesetzung der Reaktorenstellen an der Grundschule Rees ist zum Ende der Bewerbungsfrist noch Bewegung gekommen. Am letzten Tag der Frist ist eine Bewerbung für die Konrektorenstelle bei der Bezirksregierung eingetroffen. Das teilte ein Sprecher der Behörde gestern mit.

"Wir werden noch bis Ende der Woche abwarten, ob es weitere Bewerbungen gibt und dann das weitere Verfahren einleiten", heißt es. Das weitere Procedere sieht vor, dass die Bezirksregierung die Unterlagen prüft und bei einer entsprechenden Eignung den Kandidaten der Schule mitteilt. Die Schulkonferenz lädt den Bewerber ein und trifft danach eine Entscheidung.

Für die Rektorenstelle ist allerdings noch keine Bewerbung eingegangen. Die Position wird Anfang April dann zum dritten Mal ausgeschrieben.

(RP)