Rees: Die schönsten Orte zum Rudelgucken

Rees : Die schönsten Orte zum Rudelgucken

Die Fußball-EM ist gestartet und auch Rees ist im Fußballfieber. Wer noch nicht weiß, wo er das Deutschlandspiel am morgigen Sonntag gucken soll, findet hier eine Auswahl.

Der Fußballwahnsinn hat begonnen, gestern eröffnete die Équipe Tricolore im Spiel gegen Rumänien die Europameisterschaft. Geschäfte, Gaststätten, Autos und Straßen erstrahlen in Schwarz-Rot-Gold. Als Gemeinschaftserlebnis macht es gleich viel mehr Spaß: gemeinsam Tore bejubeln, über verpasste Chancen fluchen und Jogis Jungs anfeuern. Eine Auswahl der Orte, wo das Fußball-Turnier gemeinsam zelebriert werden kann, hat die Redaktion für Sie zusammengestellt.

Bürgerhaus Rees

Auf einer 30 Quadratmeter großen Leinwand werden die Deutschlandspiele live übertragen. Los geht es mit dem ersten Spiel am Sonntag, 12. Juni. Anstoß ist um 21 Uhr. Einlass ist eine Stunde vor Spielbeginn, das gilt auch für die anderen Spiele. Im Bürgerhaus werden alle Deutschlandspiele der Vorrunde gezeigt. Auch das Achtelfinale kann man dort gucken. Zum Viertelfinale wird es kein Public Viewing geben, weil im Bürgerhaus Schützenfest gefeiert wird. Sollte Deutschland weiter kommen, werden Halbfinale und Finale wieder übertragen. Für Speisen und Getränke für die Fans sorgt Bürgerhauspächter Brune.

Op de Poort

Auch Helene und Klaus Holzum laden in ihrem Lokal zum "papplick wuing". Bis auf das Achtelfinale (dann hat das Restaurant wegen Betriebsferien geschlossen) zeigen sie alle Deutschlandspiele.

"Bei schönem Wetter findet alles draußen auf der Terrasse statt", sagt Helene Holzum. Speziell zu den Fußballabenden gibt es ein EM-Spezial mit dem EM-Burger oder Snacks, Schnitzel und mehr. Die Gäste werden gebeten, früher zu kommen, damit in Ruhe vor dem Spiel gegessen werden kann.

Zur Rose in Mehr

Gute Stimmung verspricht Albert Bömer. Auch in der Gaststätte Zur Rose werden die Deutschlandspiele übertragen. Für die passende Dekoration hat der Wirt bereits gesorgt. Auf Burger, Flammkuchen und Schnitzel können sich die Gäste freuen. Sollte das Wetter mitspielen, überlegt Bömer im Biergarten ein BBQ zu veranstalten oder ein Spanferkel zu grillen.

Gasthof Tepferdt in Haldern

Bei Tepferdt werden während der Öffnungszeiten alle Spiele gezeigt. Für die EM haben sich die Betreiber etwas Besonders überlegt: Ein Tippspiel. Wer den Gewinner samt Ergebnis richtig tippt, gewinnt ein Original Deutschland-Trikot.

Haldern Pop Bar

Über einen Beamer sind die Deutschlandspiele und weitere ausgewählte Spiele zu sehen. Wer auch selbst zocken will, kann das am Freitag, 24. Juni, beim "Fifa 16"-Turnier auf der Spielkonsole tun.

Strandhaus Sonsfeld

Die Deutschlandspiele und das Finale werden im Strandkörbchen, der Diskothek des Strandhauses, übertragen.

Strandbad Millinger Meer

In einem Zelt mit großer Leinwand findet das Rudelgucken statt. Zwei Stunden vor Spielbeginn ist Einlass. Currywurst, Schnitzel und Frikadellen stillen den Hunger und an einer Extratheke im Zelt ist für Getränke gesorgt. RP-Archivfoto: Axel Breuer

Wo es in der Region sonst noch Public Viewing gibt, lesen Sie hier.

(kwa)
Mehr von RP ONLINE