Emmerich: Dem Meister über die Schulter geschaut

Emmerich: Dem Meister über die Schulter geschaut

EMMERICH (bal) Von Donnerstag bis Sonntag kam im PAN-Kunstforum ein Dutzend Kunstfreunde zusammen, um an einem Aquarellworkshop teilzunehmen. Die Deutsche Aquarellgesellschaft, die momentan im Plakatmuseum über 200 Exponate aus dem In- und Ausland präsentiert, hatte dazu eigens den russischen Künstler Sergey Temerev eingeladen.

Dem Professor, der an der Stieglitz-Universität in St. Petersburg unterrichtet, konnten die Teilnehmer über die Schulter schauen und sich wertvolle Tipps geben lassen, die gleich in die Tat umgesetzt wurden. Gut acht Stunden am Tag wurde gemalt. Die Ausstellung der Deutschen Aquarellgesellschaft ist noch bis Freitag, 13. April, im PAN zu sehen.

(RP)