1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Corona und Emmerich: Verkauf der Stadtgutscheine startet Samstag

Emmerich : Start der Stadtgutscheine am Samstag

Die Aktion soll dem Handel und der Gastronomie helfen. Die Stadt bezuschusst die Gutscheine mit 125.000 Euro und übernimmt 20 Prozent des Einkaufs.

Am Samstag, 22. Mai ist es endlich soweit: Der Verkauf des Emmericher Stadtgutscheins startet.

Die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein (WFG) hatte aufgrund des anhaltenden Lockdowns den Verkaufsstart des Stadtgutscheins verschoben.

„Zahlreiche Unternehmen hätten bei einem früheren Start des Stadtgutscheins nicht profitieren können, da sie entweder geschlossen oder nur sehr begrenzt geöffnet hatten. Somit hätte dies das politische und wirtschaftliche Ziel des Emmericher Stadtgutscheins verfehlt. Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und schrittweisen Öffnung kann der Verkauf jetzt aber starten“, so WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe.

Den Stadtgutschein wird es in drei  verschiedenen Beträgen geben: 30 Euro, 60 Euro und 120 Euro. Gezahlt werden lediglich 80 Prozent des Gutscheinwerts. Die übrigen 20 Prozent bezuschusst die Stadt Emmerich  mit der zur Verfügung gestellten Förderung von 125.000 Euro.

Wer zum Beispiel einen Gutschein in Höhe von 120 Euro kaufen möchte, muss lediglich 100 Euro bezahlen. Mit dem Stadtgutschein wird dem Einzelhandel und der Gastronomie in Emmerich  geholfen.

  • Die Generalüberholung der Orgel in der
    Ausschüttung der Sparkassen-Stiftungen : 26.000 Euro für Rader Vereine
  • Beim Kauf einer Tischtennisplatte sollte vorher
    Freizeitspaß für Jung und Alt : Worauf man beim Kauf einer Tischtennisplatte achten muss
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 1.108 Corona-Neuinfektionen in Deutschland - Zahlen sinken wieder

„Mittlerweile haben wir rund 50 Akzeptanzstellen, wobei ich hoffe, dass sich nach dem Verkaufsstart noch weitere Akzeptanzstellen bei uns melden, um mitmachen zu wollen. Es fallen keine Kosten für die Akzeptanzstelle an und die Bürger hätten eine größere Auswahl, zur Einlösung ihres Gutscheins“, wie die Mitarbeiterin der WFG Eline Hülkenberg berichtet.

Verkaufsstellen des Emmericher Stadtgutscheins sind die Tourist Information in Emmerich (Rheinpromenade 27) und Elten (Lindenallee 31). Für diejenigen, die den Stadtgutschein lieber online kaufen möchten gibt es die Webseite www.emmerich-gutschein.de. Hier wird der Gutschein nach dem Kauf per PDF an die E-Mail-Adresse des Käufers geschickt.

Je Kunde ist der Gutscheinkauf auf Gutscheine im Wert von 240 Euro begrenzt. Der Gutschein kann auch in Teilbeträgen eingelöst werden. Die Einlösung bei den Akzeptanzstellen kann einfach per Gutscheinkarte oder per Smartphone erfolgen. Die Gutscheine können bis zum 31. Januar 2022 bei den Akzeptanzstellen eingelöst werden.