1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Corona und Emmerich: Sonderimfpung am 21. Juli

EMMERICH : Ehepaar Lycko bietet Sondertermin für Corona-Impfung am 21. Juli an

Neben der angekündigten lokalen Impfaktion des Gesundheitsamtes am kommenden Sonntag findet am Mittwoch, 21. Juli, eine weitere Sonder-Impfaktion in Emmerich statt.

Durch eine Initiative der Emmericher Ärzte Dr. Beate und Dr. Erich Lycko können sich Bürger an dem Tag zwischen 15 und 19 Uhr in der Rheinschule, Hinter dem Mühlenberg 1 gegen das Corona-Virus impfen lassen.

Je nach Verfügbarkeit werden die Impfstoffe Biontec/Pfizer oder Moderna angeboten.

Jeder, der sich gegen das Corona-Virus impfen lassen möchte, kann zu der Impfung kommen. Eine Terminreservierung ist nicht nötig. Impfwillige müssen lediglich ihren Personalausweis und – wenn vorhanden – ihren gelben internationalen Impfausweis mitbringen. Alternativ wird ein neuer Impfausweis ausgestellt.

Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, den QR-Code für den digitalen Impfausweis vor Ort auszudrucken. Mit den entsprechenden Bescheinigungen können Geimpfte diesen aber in Apotheken ausstellen lassen.

„Um einen möglichst reibungslosen Ablauf organisieren zu können, wäre das Praxisteam Dr. Lycko sehr dankbar, wenn die Impfwilligen das Aufklärungsmerkblatt und den Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Schutzimfpung schon ausgefüllt und unterschrieben mitbringen würden“, schreibt die Emmericher Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. 

  • Ein kurzer Check und dann zum
    Sorge wegen Delta-Variante : Impfstrategie im Rhein-Kreis Neuss setzt auf mobile Teams
  • Ein Fahrgeschäft im Movie Park Bottrop
    Impf-Aktion am Sonntag : Impfzentrum Bottrop verlost Karten für den Movie Park
  • Die Debatte um die Impfpflicht wird
    Diskussion um Impfpflicht : Arbeitgeber setzen auf Freiwilligkeit beim Impfen

Beide Vordrucke gibt es auf der Website des Robert-Koch-Instituts unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html. Wer die Unterlagen jedoch nicht vorher zu Hause ausfüllen kann, erhält die Bögen auch vor Ort.

Die Zweitimpfung zu der Aktion findet nach aktuellen Planungen am Mittwoch, 25. August, ebenfalls von 15 bis 19 Uhr statt.