Emmerich: Chefarzt informiert morgen über Osteoporose

Emmerich : Chefarzt informiert morgen über Osteoporose

In der Reihe "Donnerstags im Willibrord" spricht morgen Volker Fischer-Kahle, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin / Rheumatologie zum Thema "Osteoporose - Knochenschwund, eine Volkskrankheit?". Die Veranstaltung findet von 17.30 bis 19 Uhr in der Senioreneinrichtung St. Augustinus (Willibrordstraße) neben dem Krankenhaus statt.

Osteoporose, umgangssprachlich Knochenschwund, ist eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates im höheren Lebensalter. Die Krankheit kann aber auch schon früher auftreten. Die Folge sind vor allem Brüche an den Extremitäten und der Wirbelsäule.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE