Emmerich: CDU gratuliert Gymnasium

Emmerich : CDU gratuliert Gymnasium

Rats-Fraktion informierte sich am "Willi" über Raumbedarf und Sanierung.

Die CDU-Fraktion besuchte im Rahmen ihrer regelmäßigen Ortsbegehungen das Willibrord-Gymnasium, gratulierte zum kürzlich erhaltenen deutschen IQ-Preis und will die Sanierung der Turnhalle im Auge behalten.

Die CDU-Fraktion besichtigte unter Führung von Schulleiterin Inge Hieret-McKay, ihrem Stellvertreter Ralf Wimmers sowie Vertretern der Elternschaft das Willibrord-Gymnasium. Themen waren unter anderem die geplanten Sanierungsmaßnahmen der Sanitäreinrichtungen in der Turnhalle. Der erste Beigeordnete der Stadt Dr. Stefan Wachs konnte berichten, dass in diesem Jahr 80.000 Euro für eine erste Teilsanierung bereitstünden. Die Sanierung soll im Jahr 2019 abgeschlossen werden. "Man werde da für das kommende Jahr ein Auge drauf haben", sicherte CDU-Fraktionschef Matthias Reintjes zu.

Des Weiteren informierte sich die CDU-Fraktion über den zukünftigen Raumbedarf des Gymnasiums. So machte Schulleiterin McKay deutlich, dass man froh über die neu sanierten naturwissenschaftlichen Fachräume sei, die zunehmenden Schülerzahlen, sowie der Ganztag, die geforderte Differenzierung und Inklusion aber mittelfristig eine grundlegende Fortschreibung des Raumkonzeptes nötig mache. Die Ratsmitglieder nahmen die Anregungen auf.

(RP)
Mehr von RP ONLINE