1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

CDU Emmerich mit Vorschlag zur Gesamtschule Grollscher Weg

Emmerich : Gesamtschule: Ist ein Abriss vielleicht günstiger?

Die Meinungen darüber,wie man mit dem Umbau am Grollscher Weg verfahren soll, gehen in der Politik weit auseinander. Nun gibt es einen neuen von der CDU.

Für die Zeit des Umbaus am Grollscher soll es für die Schüler ein Containerdorf auf dem Nonnnenplatz geben. Dort sei die Nähe zum Zentralgebäude der Gesamtschule gegeben, der Unterricht würde auch nicht durch die Bauarbeiten gestört werden.

Zudem seien die Parkplätze für Theaterbenutzer während der Bauzeit weiter nutzbar. Die bereits in Auftrag gegebenen Container sollten so geplant sein, dass eine jährliche Erweiterung beziehungsweise Aufstockung in den Sommerferien erfolgen kann.

Der zweite Vorschlag bezieht sich auf den Bau am Grollscher Weg selbst. Die Verwaltung soll eine Kostengegenüberstellung vornehmen. Es soll zwei Varianten geben: der Umbau des „Altgebäudes“ inklusive der energetischen Sanierung (ohne den „Ikea-Bau“) und im Gegensatz dazu der Abriss des Altgebäudes (ohne „Ikea-Bau“) samt optimalem Neubau.

Ziel ist es in beiden Varianten, den Ikea-Bau zu erhalten und die Sanierung dem Neubau des Altgebäudes gegenüberzustellen.