EMMERICH Bürgerbus fährt ab Montag wieder

EMMERICH · Darauf haben viele gewartet, die auf den Bus angewiesen sind. Der Bürgerbus, der die Routen fährt, die der reguläre Bus nicht nimmt, fährt ab Montag wieder.

 Das Archivbild zeigt den Bürgerbus mit Fahrerin Karla Imig.

Das Archivbild zeigt den Bürgerbus mit Fahrerin Karla Imig.

Foto: Markus van Offern (mvo)

Der Vorstand des Bürgerbusvereins Emmerich hat mitgeteilt, dass ab Montag, 26. April, der reguläre Busbetrieb wieder aufgenommen wird. Mittlerweile sähen sich wieder genügend Fahrerinnen und Fahrer in der Lage, den Fahrdienst zu übernehmen. „Wir wissen, dass viele auf den Bus angewiesen sind. Uns haben in den letzten Monaten zahlreiche Anfragen dazu erreicht. Deshalb sind wir froh, dass wir den Bus von seinem Parkplatz holen und das Angebot wieder anbieten können“, so Georg Bujar, Vorsitzender des Bürgerbusvereins.

Im Bürgerbus gilt - wie in allen öffentlichen Verkehrsmitteln - eine Maskenpflicht. Zum Schutz der Fahrer sind außerdem zusätzliche Hygienemaßnahmen im Bus getroffen. Der Verein bittet um Verständnis, dass eine Hilfe beim Einstieg weiterhin nicht möglich ist. Der Fahrbetrieb des Bürgerbusvereins war seit Anfang November vergangenen Jahres eingestellt.

(hg)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort