1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Bürger-Info für Radverkehrskonzept in Rees-Haldern

Informationsabend in Haldern : Konzept für Radverkehr rollt an

Am Mittwoch findet im Gasthof Tepferdt der erste Info-Abend zum Radverkehrskonzept für Haldern, Haffen und Mehr statt. Weitere Veranstaltungen für andere Ortsteile folgen im Laufe des Monats.

(RP) Wie berichtet, hat die Stadt Rees mit der Erstellung eines Radverkehrskonzeptes begonnen. Am Mittwoch, 10. November, findet um 19 Uhr im Gasthof Tepferdt in Haldern jetzt die erste Bürgerversammlung zur Erstellung dieses Konzeptes statt. Gemeinsam mit dem Büro „Stadt Verkehr“ aus Hilden wird in der Bürgerversammlung eine Stärken-Schwächen-Analyse auf der Grundlage der bislang eingegangenen Mängel erfolgen.

Bereits seit Mitte September können Bürgerinnen und Bürger Mängel und Verbesserungsmöglichkeiten über die Plattform „RADar!“ bekanntmachen. Darüber hinaus besteht in der Versammlung die Möglichkeit, weitere Anregungen abzugeben. Im Rahmen von Kleingruppen werden bisherige Erkenntnisse vorgestellt und Lösungsansätze besprochen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich an der Erstellung des Konzeptes zu beteiligen und zur ersten Bürgerversammlung zu kommen.

Die Bürgerversammlung in Haldern richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, die einen 3G-Nachweis vorweisen können und insbesondere aus Haldern, Haffen und Mehr kommen. Das Radverkehrskonzept soll im Sommer 2022 fertiggestellt sein und zahlreiche Maßnahmen beinhalten, um den Radverkehr im gesamten Stadtgebiet Rees zu verbessern. Reeser Radsportvereine, Fahrradhändler, Mitglieder des ADFC, Verwaltungsmitarbeiter sowie Vertreter der vier im Rat vertretenden Fraktionen haben dazu auch eine Projektgruppe eingerichtet.

  • Ein Schild wies bereits seit Monaten
    Autofahrer in Rees müssen gute Nerven haben : Rauhe Straße ist ab Montag gesperrt
  • Mit der „Wiesenkultur“, die gut angenommen
    Jahresbilanz : Kultur kehrt langsam nach Rees zurück
  • Noch als NRW-Verkehrsminister hatte Hendrik Wüst
    Jede vierte Strecke per Rad : NRW-Landtag verabschiedet erstes Gesetz für mehr Radverkehr

Am Montag, 22. November, (19 Uhr, Bürgerhaus Rees) und am Donnerstag, 25. November, (19 Uhr, Bürgerhaus Bienen) folgen zwei weitere Informationsveranstaltungen. Während die Veranstaltung in Bienen sich vor allem an die Bewohnerinnen und Bewohner der Ortsteile Millingen, Bienen und Empel richtet, ist die Veranstaltung in Rees vor allem für die Bewohnerinnen und Bewohner von Rees und Esserden bestimmt.