BSV Mehr: Spannender Kampf um den Mannschaftspokal

Schützenverein : BSV Mehr: Spannender Kampf um Mannschaftspokal

Nur mit einem Ring Vorsprung sicherte sich das Siegerteam den ersten Platz.

(RP) Wie schon im Vorjahr richtete der BSV Mehr 1484 am Karfreitag sein Pokalendschießen aus. Zuerst traten die besten Schützen der einzelnen Züge als Träger der Schützenschnur gegeneinander um den Einzelpokal an. Als bester Einzelschütze konnte sich Leon Rexing von den Jungschützen im Stechen gegen Philipp Oostendorp (Zug 3) im Stechen durchsetzen.

Der Kampf um den begehrten Mannschafts-Wanderpokal war wieder einmal das Highlight des Abends, da sich mehrere Züge ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten. Schließlich gewann der dritte Zug mit einem Ring Vorsprung vor dem ersten, vierten und Jungschützenzug. Den Preis in der separaten Teilerwertung, in der die beste geschossene Zehn gewertet wird, gewann Thorsten Hans vom Ersten Zug.

Den Sonderpreis für die interessanteste geschossene Serie gewann Franz Rauchut vom Zweiten Zug. Nach der Preisverleihung ließen die Schützen den Abend noch gemütlich zusammen in der Gaststätte ausklingen.

Mehr von RP ONLINE