Rees: BSV Mehr: Präsident Scheepers tritt 2018 ab

Rees : BSV Mehr: Präsident Scheepers tritt 2018 ab

Norbert Scheepers, Präsident der Mehrer Schützen, verkündete bei der Generalversammlung, zu der 115 Schützen gekommen waren: "Noch 24 Wochen bis zum Schützenfest." Und damit den Schützen vom BSV Mehr das Warten nicht so schwerfällt, erhielten sie alle einen Adventskalender. Jede Woche darf ein Türchen geöffnet werden.

Das Schützenfest vom 14. bis zum 17. Juli fällt in diesem Jahr zur Freude der Schützen nicht mit dem Parookaville-Festival in Weeze zusammen. Das hatte die Mehrer Schützen in den vergangenen Jahren einige Besucher gekostet. Das bekamen vor allem auch die Jungschützen bei ihrer Zeltdisco zu spüren. "In den kommenden Jahren wird es aber bestimmt noch das ein oder andere Mal so sein, dass die beiden Veranstaltungen wieder zusammenfallen", sagt Scheepers. Der neue Platz für die Parade am Schützenfest-Montag vor ehemals Fiedler wird wohl auch in diesem Jahr beibehalten. "So mussten wir die Straße nicht absperren und alle konnten besser sehen", so der Präsident. Eine Änderung war den Schützen im Vergleich zum vergangenen Jahr sehr wichtig: Das Bier wird in diesem Jahr wieder in Gläser ausgeschenkt. "Aus Plastikbechern schmeckt es einfach nicht."

Weil König Franz auch Euregio-Regent ist, wird das Euregio-Fest im September 2017 in Mehr stattfinden. Die Zwischenzeit bis zu den beiden Schützenfesten wird durch den Karneval versüßt. Hier gab Vizepräsident Frank Ferber vom Karnevalsverein 4242Rees4 erste Informationen: "Es wird wie immer ein Festzelt geben, an Altweiber wird eine größere Band spielen. Auch die Vorbereitungen für den siebten Büttenabend laufen auf Hochtouren." Auch die Wagenbausaison hat begonnen. Die Mehrer können sich auf acht Wagen alleine aus Mehr freuen, die in diesem Jahr auch hoffentlich zum Einsatz kommen werden.

Die Schützen bestätigten in den Neuwahlen den Vorstand: Norbert Scheepers als Präsident, Christian Ressing als Vizepräsident, Andreas Scheepers als Geschäftsführer, Hans-Günther Raith als Kassierer und Stefan Kunadt als Schriftführer.

Scheepers kündigte an, dass er sein Amt 2018 abgibt. "Nach drei Jahrzehnten im Vorstand möchte ich auch einmal entspannt Schützenfest feiern. Ich bin stolz auf unseren jungen Vorstand. Es ist ein Privileg, dass wir so viele junge engagierte Mitglieder im Verein haben. Das ist bei Weitem nicht selbstverständlich", erklärt Norbert Scheepers seine Entscheidung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE