Brandstifter zünden Wohnmobil in Emmerich an

Nahe der Grenze : Gestohlenes Wohnmobil in Brand gesteckt

Am Donnerstagabend brannte ein Wohnmobil nahe der `s-Heerenberger Straße aus. Es war zuvor in den Niederlanden gestohlen worden.

Am Donnerstag geriet gegen 22.45 Uhr  in der Nähe der ’s-Heerenberger Straße ein Wohnmobil der Marke Peugeot mit niederländischem Kennzeichen in Brand. Das Fahrzeug stand auf einem kleinen Weg unweit der Grenze zu den Niederlanden. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Wohnmobil brannte bei dem Feuer allerdings nahezu aus. Das Fahrzeug war am 20. Dezember in den Niederlanden gestohlen worden. Vermutlich hatten unbekannte Täter das gestohlene Wohnmobil angezündet. Es wurde durch die Polizei sichergestellt. Hinweise an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830.

(RP)