Brand in Anholter Gärtnerei schnell gelöscht

Brand in Anholt : Rollwagen fangen in Gärtnerei Feuer

Die Löschzüge Anholt, Isselburg und Werth mussten am Donnerstag zu einem Brand in einer Anholter Gärtnerei ausrücken. Verpackungsmaterialien hatten sich dort entzündet. Die Ursache ist unklar.

Die Löschzüge Anholt. Isselburg und Werth mussten am Donnerstagmittag zu einem Brand ausrücken, der sich in einem Gartenbaubetrieb auf der Straße In der Flora in Anholt ereignete hatte. Nach Angaben von Anholts Löschzugführer Oliver Kiefmann standen etwa 50 Rollwagen in Flammen, auf denen Verpackungsmaterialen gelagert wurden. Mit insgesamt 40 Mann und schwerem Atemschutz wurde die Feuerwehr, die zum Löschen drei C-Rohre einsetzte, recht schnell Herr der Lage und konnte so Schlimmeres verhindern. Das Feuer begrenzte sich nur auf einen Teil eines von mehreren Gewächshäusern der Gärtnerei Brandkamp. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz war gegen 14.30 Uhr beendet. Was das Feuer auslöste, ist bislang ebenso unklar wie die Höhe des Schadens.

(bal)
Mehr von RP ONLINE