Emmerich Bewertungskommission hat Kaserne besichtigt

Emmerich · Das Kasernengelände an der Ostermeyerstraße, das gegebenenfalls für die Unterbringung von Asylbewerbern infrage kommt, ist inzwischen im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg von einer Bewertungskommission besichtigt worden.

"Die abschließende Bewertung liegt noch nicht vor, die Immobilien sind weiterhin in der Prüfung", hieß es Seitens der Bezirksregierung. Die Vor- und Nachteile des Emmericher Kasernengeländes würden später mit anderen Standorten in Vergleich gebracht; demnach werde eine Liste möglicher Häuser für Asylbewerber erstellt.

(szf)