Emmerich Betuwe: Praest macht den Anfang

Praest/ Vrasselt · An der Baumannstraße wird der erste Ersatz für einen Bahnübergang auf Emmericher Gebiet geschaffen. Für den Planungsabschnitt Praest findet am kommenden Mittwoch der Erörterungstermin statt. 650 Einwendungen liegen vor.

 Auf dem 4,4 Kilometer langen Streckenabschnitt befinden sich sieben Bahnübergänge, die wegfallen werden. Die rot markierten Kreuzungen kennzeichnen die geplanten Ersatzmaßnahmen. Dazu gehören neben drei Unterführungen und einer Brücke auch ein Seitenweg, der die Grüne Straße mit der Broichstraße verbindet.

Auf dem 4,4 Kilometer langen Streckenabschnitt befinden sich sieben Bahnübergänge, die wegfallen werden. Die rot markierten Kreuzungen kennzeichnen die geplanten Ersatzmaßnahmen. Dazu gehören neben drei Unterführungen und einer Brücke auch ein Seitenweg, der die Grüne Straße mit der Broichstraße verbindet.

Foto: Deutsche Bahn
NRW: Die wichtigsten Baustellen der Bahn 2015
Infos

NRW: Die wichtigsten Baustellen der Bahn 2015

Infos
Foto: dpa, mg fdt
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort