1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Emmerich: "Bessere Atmosphäre" in der Emmericher Stadtbücherei

Emmerich : "Bessere Atmosphäre" in der Emmericher Stadtbücherei

Nachdem die Emmericher Stadtbücherei im Zuge der vorbereitenden Arbeiten für die Einführung eines neuen Verbuchungssystems in den letzten Wochen ganz oder teilweise geschlossen war, gelten seit dieser Woche wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Das hat gestern die Stadtverwaltung mitgeteilt.

Weiter heißt es in dem Schreiben: "Und noch ist für die Kunden alles beim Alten geblieben - fast zumindest." Während der Schließung habe das Bücherei-Team das Ambiente ein klein wenig verändert: eine gemütliche Sitzecke und verschiedene Lese- und Arbeitsplätze schufen ein neues Raumgefühl und eine bessere Atmosphäre.

Am vergangenen Mittwochabend war die Elternvollversammlung der Kindertagesstätte "Sterntaler" am Pesthof in der Bücherei zu Gast. Die Eltern wurden von Elke Terhorst, Leiterin der Einrichtung, über Neuigkeiten informiert und wählten neue Vertreter. Danach bekam die Gruppe die neugestaltete Bücherei gezeigt.

"Die Eltern lobten die neuen Leseplätze in der Informations- und Hobbyabteilung", schreibt die Stadtverwaltung über den Besuch. Besonders interessierten sie sich für Kinderbücher und Kinderspiele, interaktive Ting- und TipToibücher sowie die E-Book-Ausleihe.

Die Emmericher Stadtbücherei ist für Besucher zu folgenden Zeiten geöffnet: Dienstag: 12-14 Uhr und 15-18 Uhr Mittwoch: 9.30-12.30 Uhr Donnerstag: 9.30-12.30 Uhr und 15.00-18.00 Uhr Freitag: 15.00-18.00 Uhr Samstag: 9.30-12.30 Uhr

(RP)