1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees: Beleuchtung macht schon früh Lust auf Weihnachten

Rees : Beleuchtung macht schon früh Lust auf Weihnachten

Besinnliche Lichter in der Innenstadt hängen bereits.

Ja, ist denn heute schon Weihnachten?, mag sich mancher verwundert fragen, der jetzt entdeckt hat, dass in Fall- und Neustraße bereits die Weihnachtsbeleuchtung hängt. Am Wochenende hängten Mitarbeiter Sterne und Figuren auf. Die Beleuchtung solle rechtzeitig zu den dunklen Tagen hängen, hieß es. Zudem soll sie für passende Stimmung beim Einkaufsbummel sorgen.

In der Dellstraße wird es noch etwas dauern, bis auch dort die Weihnachtsbeleuchtung den Einkaufsbummel illuminiert. Tradition ist hier, dass die Ketten aufgehängt werden, wenn die Martinszüge durch die Stadt ziehen. Da bildet die Beleuchtung dann die passende Kulisse.

In der Adventszeit wird es übrigens diesmal keinen verkaufsoffenen Sonntag in der Reeser City geben. Wie mehrfach berichtet, hat die Gewerkschaft Verdi diese Termine besonders in den Fokus genommen. Oft genug hat die Gewerkschaft offene Sonntage per Gerichtsbeschluss gekippt, weil verlangt wird, dass es zum verkaufsoffenen Sonntag eine Veranstaltung gibt, die mehr Besucher zieht als die reinen Einkaufsbummler. Daher wird es diesmal keinen verkaufsoffenen Sonntag geben.

Auf die Putenverlosung muss allerdings keiner in Rees verzichten. Die beliebte Aktion findet am Samstag, 9. Dezember, statt. Dann wird der Marktplatz bei der Verlosung sicher wieder gut gefüllt sein.

(zel)