1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees: Bekannte Namen beim "Buena Ressa Music Club"

Rees : Bekannte Namen beim "Buena Ressa Music Club"

Unter anderem kommt Mel Gaynor ("Simple Minds").

"Für uns ist das wie ein Ritterschlag", sagt Jan Leppink mit leuchtenden Augen. Gemeint ist ein Konzert, das am Freitag, 4. Mai, im Buena Ressa Music Club stattfinden wird: Simple-Minds-Schlagzeuger Mel Gaynor, die spanische Sängerin Sylvia Gonzáles Bolívar, die sonst im Background-Chor von Phil Collins und Rod Stewart singt, sowie Bassist Martin Engelien (Klaus Lage Band) und Jazzgitarrist Dirk Edelhoff haben den Club an der Empeler Straße für einen gemeinsamen Auftritt auserkoren. "Sie haben bewusst nach kleinen Locations gesucht, in die nur 80 bis 100 Leute passen", sagt Jan Leppink und ergänzt: "Normalerweise spielen diese Weltstars vor 20.

000 bis 40.000 Leuten in großen Hallen." Die Eintrittskarten für das Konzert sollen zwölf Euro kosten und sind im Buena Ressa Music Club erhältlich, können aber auch im Café Marché am Markt reserviert werden. Auf der Internetseite buenaressa.de sollen bald weitere Infos folgen. Wer keine Karte für das Reeser Konzert bekommt, kann die vier Musiker einen Abend vorher, am 3. Mai, in der Gaststätte Zum Pitt in Bocholt-Suderwick erleben.

(ms)