Band Faelend spielt im Reeser Buena Ressa Music Club

Buena Ressa Music Club : Clubkonzert mit „Faelend“

Spannend: Die Tolkien-Band aus Geldern spielt im Buena Ressa Music Club

Die Tolkien-Band Faelend spielt am Freitag, 3. Januar, um 21 Uhr im Buena Ressa Music Club an der Empeler Straße 85. Die Musik der ungewöhnlichen Formation aus Geldern ist ein exquisiter Mix aus mystischen und asiatischen Sphären, elbischen Kunstsprachen, klassischer Rockmusik sowie Elektrosounds.

 So erschafft die Tolkien-Band ein völlig neues Klangerlebnis, das J.R.R. Tolkiens fantastische und berühmte Welt des „Herrn der Ringe“ für die Zuhörer zum Leben erweckt.

Faelends gewann mit dem Song „Avari Night“ vom aktuellen Album „Ninielle“ im Sommer 2018 im WDR 2-Radio den Bandcontest „Musikszene West“. Aufgenommen und produziert wurde das Album „Ninielle“ von Martin Griesbeck aus Bocholt und Klaus-Dieter Keusgen aus Haldern.

Faelend (was Seelenreise bedeutet), das sind die drei Gründungsmitglieder und Songwriter, Ben Paderna, Blues- und Fusion-Gitarrist aus San Francisco, Sängerin und Vocalcoach Monika Stienen aus Geldern und ihr Bruder Frank Stienen, Sänger und Elektrorocker von „Egoamp“.

Im Buena Ressa Music Club hören die Besucher am 3. Januar, dem 128. Geburtstag des Schriftstellers J.R.R. Tolkien, neben Anklängen aus dem kommenden Albums natürlich die Klassiker aus dem im Dezember 2016 erschienenen Album „Ninielle“.

Für Vereinsmitglieder ist der Eintritt in den Club kostenlos. Alle anderen Gäste können eine Tagesmitgliedschaft für zwei Euro erwerben. Für die Musiker geht nach dem Konzert der Hut rum.

(hg)